Brandeinsatz / Kaminbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 325
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details

Kaiserstraße; Herten
Datum 28.01.2021
Alarmierungszeit 11:56 Uhr
Einsatzbeginn: 12:01 Uhr
Einsatzende 13:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 49 Min.
Alarmierungsart Funkmelder
Einsatzführer B. Huster
Einsatzleiter C. Simanski
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

Berufsfeuerwehr Herten
    Löschzug Herten
    Fahrzeugaufgebot   Lz HRT HLF 20-1  Lz HRT HLF 20-2

    Einsatzbericht

    Weil das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr bereits in einem anderen Einsatz gebunden war, wurde unser Löschzug zu diesem Einsatz alarmiert.

    Schon 50 Meter vor der Einsatzstelle war klar, dass es in dem betreffenden Haus ein Problem gab: dichter weißer Rauch hatte aufgrund der Wetterlage schon die ganze Nachbarschaft eingenebelt.

    Aus dem Kamin des Hauses kam mit hohem Druck reichlich Rauch aus dem Kamin.

    Von uns wurde ein Trupp zur Erkundung ins Haus geschickt und das Haus geräumt. Die Bewohner wurden im Rettungswagen betreut. Die Drehleiter wurde zum Kamin in Stellung gebracht.

    Ein Kaminofen hatte sich aus unbekannter Ursache extrem erhitzt und die Flammen schlugen schon in den Kamin,

    Sicherheitshalber wurde ein Löschangriff aufgebaut und der ganze Kamin im Haus kontrolliert. Dann wurde der Ofen komplett entleert. Der inzwischen eingetroffene Bezirksschornsteinfeger übernahm dann die Einsatzstelle und reinigte den Kamin.

    Als keine Überhitzung mehr festzustellen war, wurde die Einsatzstelle dem Schornsteinfeger übergeben und wir rückten wieder ein.