eiko_icon Brandeinsatz / Zimmerbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 103
Einsatzort Details

In der Feige, Herten
Datum 13.07.2018
Alarmierungszeit 13:31 Uhr
Einsatzbeginn: 13:36 Uhr
Einsatzende 14:10 Uhr
Einsatzdauer 39 Min.
Alarmierungsart Funkmelder
Einsatzleiter C. Simanski
Mannschaftsstärke 17
eingesetzte Kräfte

Berufsfeuerwehr Herten
    Löschzug Herten
    Löschzug Westerholt
      Fahrzeugaufgebot   Lz HRT HLF 1  Lz HRT HLF 2

      Einsatzbericht

      Ein Nachbar der Brandwohnung hatte angerufen, weil in einer Wohnung Rauchwarnmelder piepen und es im Flur nach Rauch riecht.

      Beides konnte bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr bestätigt werden. Da kein auf das Klingeln reagierte, wurde die Wohnung aufgebrochen. In der Zwischenzeit war ein Atemschutztrupp von uns als Sicherungstrupp am Verteiler in Stellung gegangen.

      Nach dem Öffnen der Tür stellte siche heraus, dass eine Holzplatte auf dem Ceranfeld kokelte. Diese wurde rausgetragen und draußen mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht.

      Damit war der Einsatz für uns beendet und alle Kräfte des Löschzüge Herten und Westerholt konnten wieder einrücken.