eiko_icon Rettungsdienst / chir. Notfall o. A.

Med. Einsatz > chir. Notfall auf der Halde
Zugriffe 129
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details

Halde Hoheward, Herten
Datum 14.08.2017
Alarmierungszeit 18:48 Uhr
Einsatzbeginn: 18:51 Uhr
Einsatzende 19:35 Uhr
Einsatzdauer 47 Min.
Alarmierungsart Funkmelder
Einsatzleiter L. Kotulla
Mannschaftsstärke 8
eingesetzte Kräfte

Berufsfeuerwehr Herten
Löschzug Herten
Fahrzeugaufgebot   BF HRT ELW 1  BF HRT MTF  Lz HRT HLF 1

Einsatzbericht

Die Berufsfeuerwehr war bereits in verschiedenen EInsätzen gebunden. Daher wurde wir zur Unterstützung eines Rettungswagens (RTW) alarmiert. Das Stichwort hieß "chirurgischer Notfall". Auch war bekannt, dass es sich um einen Biker handelt.

Die Halde ist beliebt bei den Mountainbikern. Daher finden Stürze usw. meist außerhalb der üblichen Weg statt. Oft ist es schwierig, die betroffenen Personen zu finden, bzw. dann zum RTW zu bringen. Daher rückt bei Notfällen auf der Halde immer ein Löschfahrzeug mit aus.

Die Berufsfeuerwehr stand mit einem Einsatzleitwagen (ELW) und einem Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) am Fuß der Halde und erwartete uns. Wir wurden mit dem MTF zur Einsatzstelle gebracht. Allerdings wurde der Patient bereits im RTW versorgt. Unsere Unterstützung wurde nicht mehr benötigt. Uns blieb nur noch, eine Begleitung des Patienten und drei Räder mit runter zum Fuß der Halde zu nehmen, damit sich Angehörige um das Weitere kümmern,